bennette
Kommentare deaktiviert für Ostern auf Norderney
and posted in Norderney

Nun fängt das Urlaubsleben auf der Insel Norderney wieder an. Pünktlich zu den Osterferien beginnt die Vorsaison. Was macht man so auf Norderney zu Ostern?

Ostern ist 2016 sehr früh – schon am 27.März 2016 geht es auf zur bunten Eiersuche.
Viele Gäste kommen mit Beginn der Osterferien auf die Insel Norderney und verleben hier schöne Tage. Ausgiebige Strandspaziergänge – erstes Sonnenbaden und und und.

Am Ostersamstag brennen wieder in ganz Ostfriesland die Osterfeuer – wie auch bei uns. Traditionell am Weststrand. Hier wird das Osterfeuer mit Sonnenuntergang entzündet.

Bildquelle: Eilbertus Stürenburg

Bildquelle: Eilbertus Stürenburg

Typisch für die Insel ist auch das Eiertrullern in den Dünen. Man trifft sich mit hartgekochten Eiern, stellt sich mit seinem Gegner auf die  Sandseite der Düne und läßt die Eier runtertrullern. Sieger ist der, dessen Ei als erster unten ankommt. Prämie ist das Ei des Gegners.

Oster-Sonntag um 11 Uhr gehört dann der Weststrand am Piratenschiff den kleinen Gästen. Liebevoll vom Staatsbad vorbereitet bekommt jedes Kind ein gekochtes und gefärbtes Ei. Das wird dann von der Krone einer extra aufgeschobenen Düne heruntergekullert und wenn es unten ankommt verzehrt sofern die Schale angeknackst wurde. Sonst beginnt das Schauspiel von vorne.

 


Comments are closed.