Bernstein

Home »  Bernstein

In meinem Blog möchte ich Euch alles über Norderneyer Bernstein schreiben & zeigen. Wissenswertes und tolle Bilder.

Vorab erst eine Definierung aus Wikipedia.


Bernstein (aus mittelniederdeutsch Börnsteen, „Brennstein“) bezeichnet den seit Jahrtausenden bekannten und insbesondere im Ostseeraum weit verbreiteten klaren bis undurchsichtigen gelben Schmuckstein aus fossilemHarz.

Bernsteinvarietäten

Varietäten des Succinit aus der Bitterfelder Lagerstätte

Von der Bernsteinart Succinit werden Varietäten insbesondere nach dem Grad einer Trübung unterschieden, charakteristisch sind die fließenden Übergänge und Vermischungen in den einzelnen Stücken:

  • Klar oder Schierklar, völlig durchsichtig wie Glas, Färbung sehr schwach hellgelb (Eisklar) bis bräunlichgelb (Braunschweiger Klar).
  • Flom oder Matt, halbdurchsichtig trüb durch mikroskopisch kleine Bläschen.
  • Bastard, völlig undurchsichtig satt-trüb, homogen bis wolkig oder gefleckt (sogenannter Kumst) mit unterschiedlich starker Färbung.
  • Knochen, völlig undurchsichtig elfenbeinfarben bis reinweiß (Weißharz).
  • Schaum, völlig undurchsichtig gelblichweiß, leichter als Süßwasser (Verwitterungsform der Varietät Knochen).
  • Schwarzfirnis, grauschwarz bis marmoriert, Holzmulm und Erde mit Harz als Bindemittel.
  • Bunt, Mischung der Varietäten Klar bis Knochen, häufig scharf abgegrenzt und mit Spalten (siehe Abschnitt Entstehung).
  • Antik, Varietäten Klar bis Bastard durch Verwitterung unterschiedlich stark rot bis rotbraun gefärbt.