bennette
Kommentare deaktiviert für Norderney 28.10.2013 – Sturmtief Christian
and posted in Strand
erlebe-norderney-christian-62

Strandabschnitt Detmoldstrand


Vor Orkan Xaver am 06.12.2013 kam Christian am 28.10.2013. Der schwerste Sturm für den äußersten Nordwesten und Norden Deutschland seit mindestens 1999. Laut der offiziellen Wetterstation mit Spitzenwindgeschwindigkeiten von 137 km/h.


Auswahl Spitzenwindböen über 75 km/h (Bergland, Inseln oder Küste)

  • 191 km/h – Borkum (MM), Helgoland-Oberland
  • 183 km/h – Hörnum/Sylt
  • 181 km/h – List/Sylt-Ellenbogen
  • 172 km/h – St. Peter-Ording
  • 170 km/h – Juist-Flugplatz

Der Herbst 2013 zählte viele Stürme. Kaum war der Eine weg, kam der Nächste.
Xaver brachte nur Hochwasser – Christian mehr. Wer nicht raus musste, sollte in seinen vier Wänden bleiben. Nicht nur Äste und Dachziegel flogen durch die Luft. Durch den bereits aufgeweichten Boden wurden ganze Baumreihen entwurzelt. Kap Horn / Parkplatz C nahe des Gondelteich radikal. I
m Yachthafen riss sich das Traditionsschiff „Hiskeline von Norderney“ los und rammte das Ausflugsschiff „Wappen von Norderney“. Der Sturm hob Dächer teilweise komplett ab. Der Fährbetrieb wurde eingestellt. Eine Fähre blieb auf Fahrt Richtung Festland / Norddeich vor Norderney aus Sicherheitsgründen stehen und und und.

Ein Segelboot, was durch das vorherige Sturmtief vor der Nachbarinsel Juist verunglückte und da angespült wurde, nahm herrenlos seine Fahrt Richtung Norderney auf und landete am Nordstrand im Bereich Detmold-Strand.

Auch Schäden im Dünenbereich sind zu erkennen. Viel Viel Sandabspülung – da wo mal eine kleine Düne stand ist es jetzt nur noch flaches Land.

Hier Standbilder entlag Detmold-Strand Richtung Weisse Düne am nächsten Tag.

Strandkorb Puzzle

Hier einige Bilder aus dem Insel Osten am Tag nach dem Sturm.

Man sollte die Kraft von Wind nicht unterschätzen.

Hier einmal die Kraft von Wind. Dank Youtube könnt Ihr mal die volle Wucht erleben.

Video Marco Kaschuba

Video Hans Vollmer

Comments are closed.